Wandern im Herzen der Dolomiten Südtirol

3*Hotel Turmwirt in Auer/Südtirol
7 Tage Mo., 17.08. – So., 23.08.20


1. Tag Anreise vorbei an Karlsruhe, Ulm, Brenner nach Auer in unser Hotel Turmwirt.
Zimmerbezug, Abendessen.
2. Tag Die Stoanernen Mandlen
Wir fahren heute mit dem Bus über Bozen, Terlan nach Mölten(1142m). Von dort bringt uns ein Shuttle bis nach Schermoos(1440m). Hier beginnt unsere heutige Wanderung und führt uns erst durch Wald, später über wunderschöne Almwiesen auf das Tschegglberger Hochplateau. Begleitet vom traumhaften Rundumblick, der von Dolomiten bis hin zum Ortlermassiv reicht, erreichen wir unsere heutige Mittagsrast, den Möltner Kaser (1806m). Nach einer zünftigen Stärkung geht es dann weiter, leicht im Aufstieg, bis auf den höchsten Punkt und somit dem Ziel unseres heutigen Wandertages, die „Stoanernen Mandlen“(2003m). Diese Anhäufung von Steinernen Männchen am Gipfelkreuz vom Tschegglberg gehört zu den Kraftorten Südtirols. In sanftem Abstieg über dem Jenesier Jöchl (1664m) erreichen wir am späten Nachmittag wieder unseren Ausgangspunkt in Schermoos, wo wir dann mit dem Shuttle wieder zu unserem Bus gebracht werden.
Reine Wanderzeit: ca. 6 Stunden
Mittagspause: „Möltner Kaser“ (1806m)
Abendessen im Hotel
Schwächere Geher haben die Möglichkeit vom „Möltner Kaser“ in 25 Gehminuten direkt zum „Jenesier Jöchl“ zu wandern, und so den Zweiten Teil der Steigung bis zu den „Steinernen Männlein“ auszulassen…
3. Tag Vom Mendelpass auf den Roen
Der Bus bringt uns heute über Kaltern nach St. Anton. Von hier fahren wir mit einer Standseilbahn hinauf auf den Mendelpass (1363m). Hier beginnt unsere heutige Wanderung und führt uns über einen Waldweg südwärts den Mendelkamm entlang, an der „Halbweghütte“(1587m) und der „Malga di Romeno“(1771m) vorbei bis hinauf auf den 2116 Meter hohen Roen, unser heutiges Tagesziel. Hier am Gipfelkreuz geniessen wir einen 360°-Rundblick in die Bergwelt von Südtirol und dem nahen Trentino. Am Heimweg machen wir Halt in der „Malga di Romeno“ für eine kleine Stärkung, bevor wir wieder in Richtung „Mendelpass“ zurückwandern.
Reine Wanderzeit: ca. 5 Stunden Mittagspause: „Malga di Romeno“ (1771m)
Abendessen im Hotel
Schwächere Geher können von der „Malga Romeno“ zur nur 20 Gehminuten entfernten „Überetscherhütte“ weitergehen, dort einkehren, und treffen beim Rückweg dann auf der „Malga Romeno“ wieder auf die anderen. Sie ersparen sich so den starken Aufstieg zum Roengipfel…
4. Tag Der Latemar
Nach einem gemeinsamen Frühstück im Hotel Fahrt mit dem Bus über Bozen durch die enge Schlucht des Eggentals nach Obereggen (1550m), von dort aus geht es weiter mit dem 4er-Sessellift bis auf die Bergstation „Oberholz“. Dort beginnt unsere Wanderung. Sie geht über die „Gamsstallscharte“ (2670m) zur „Latemarhütte“ (2670m) und über die „Ganischger Alm“ (2050m), die „Maierl Alm“ (2086m) zurück zur Bergstation „Oberholz“, von wo aus wir wieder mit dem 4er-Sessellift ins Tal fahren.
Reine Wanderzeit: ca. 5 ½ Stunden
Mittagspause: „Ganischger Alm“
Abendessen im Hotel
5. Tag Durchs Tschamintal übers Tierser Alpl auf die Seiser Alm
Nach einem gemeinsamen Frühstück im Hotel Fahrt mit dem Bus über Bozen ins Tiersertal nach St. Zyprian (1135m). Vom Parkplatz am „Weisslahnbad“(1300m) beginnt unsere Wanderung und führt uns über einen stetig im Anstieg führenden wunderschönen Waldweg das Tschamintal entlang taleinwärts. Unter den Grasleitenspitzen angekommen biegen wir links ab, über das „Bärenloch“ den „Schlern“ hinauf bis zum Schutzhaus „Tierser Alpl“ (2360m). Hier haben wir unsere Mittagsrast. Anschliessend geht es die Rosszahnscharte im Abstieg weiter, über die Wiesen der „Seiser Alm“ bis nach „Compatsch“ (1881m), wo der Bus auf uns wartet.
Reine Wanderzeit: ca. 7 Stunden Mittagspause: „Tierser Alpl Hütte“ (2360m)
Abendessen im Hotel
Schwächere Geher können, nachdem die Wanderer in Tiers ausgestiegen sind, mit dem Bus auf die Seiser Alm fahren und von dort aus einen kleinere Wanderung je nach Belieben unternehmen…
6. Tag Im Garten des König Laurin, zwischen Rosengartenspitze und den Vajolettürmen
Nach einem gemeinsamen Frühstück im Hotel Fahrt mit dem Bus über Predazzo nach „Pera di Fassa“. Von dort mit dem Shuttlebus auf den bereits direkt im Rosengartenmassiv gelegenen „Rifugio Gardeccia“ (1948m). Dort beginnt unser Fussmarsch und geht an der Ostwand der „Rosengartenspitze“ vorbei bis zur „Vajolet- und Preusshütte“ (2243m). Anschliessend geht es über einen mit Stahlseilen als Handlauf gesicherten Weg hinauf ins „Gartl“ zur „Gartlhütte“ (2621m). Hier, unterhalb der imposanten Vajolettürme machen wir Mittagspause. Vom Sandnerpass gleich oberhalb, dort wo auch der bekannte Sandner-Klettersteig endet, haben wir bei klaren Wetterbedingungen einen schier endlosen Blick von den Almen des Tiersertales bis hinunter nach Bozen. Nach einer kurzen und wohlverdienten Pause geht es dann über den gleichen Weg wieder hinunter zur „Vajolethütte“ und von dort zurück zum „Rifugio Gardeccia“, von wo aus der Shuttlebus uns wieder nach „Pera“ zu unserem Bus bringt.
Reine Wanderzeit: ca. 5 ½ Stunden
Mittagspause: „Gartlhütte“ (2621m)
Abendessen im Hotel
Schwächere Geher haben die Möglichkeit von der Vajolethütte weiter das Vajolettal hinaufzuwandern bis hin zur „Grasleitenpasshütte“(2601m), über einen schönen Wanderweg, ganz ohne Stahlseilsicherungen, und nach der Mittagspause wieder zurück.
7. Tag Heimreise
Gemeinsames Frühstück im Hotel, anschließend vorbei an Ulm, Stuttgart, Karlsruhe in die Heimatorte.

LEISTUNGEN:
Fahrt im modernen Reisebus
Begrüssungssekt
7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet und 4-Gang-Menü am Abend an einem Abend 6-Gang-Candle-Light-Dinner im Rahmen der Halbpension
1x Fahrt mit dem Shuttle von Mölten nach Schermoos
1x Fahrt mit dem Shuttle von Schermoos nach Mölten
1x Fahrt mit der Standseilbahn von Kaltern auf den Mendelpass
1x Fahrt mit der Standseilbahn vom Mendelpass nach Kaltern
1x Fahrt mit dem Sessellift von Obereggen nach Oberholz
1x Fahrt mit dem Sessellift von Oberholz nach Obereggen
1x Fahrt mit dem Shuttle von Pera di Fassa zum Rifugio Gardeccia
1x Fahrt mit dem Shuttle vom Rifugio Gardeccia nach Pera di Fassa
Persönliche Betreuung an allen Tagen, Der Junior Armin wird SIE auf allen Touren begleiten!!!
Preise p.P. im DZ:
€ 762,-
EZ-Zuschlag € 114,-

Kurtaxe ist vor Ort zu zahlen.
Mindestteilnehmer 25 Personen.
Änderungen vorbehalten!!!

Datum

Mo, 17. Aug 2020 - So, 23. Aug 2020

Preis

762€

Ort

Auer/Südtirol
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.