Trüffeltage in Istrien

4* Valamar Parentino Hotel in Poreč
8 Tages Reise von Do. 12.10. bis Do. 19.10.2023

Trüffelsuche mit dressierten Hunden mit viel Spaß, Humor und guter Musik! Geschenk für jeden Gast!
Der Trüffel gilt heute als eine der renommiertesten Zutaten internationaler Gastronomie.
Schwarze und weiße Trüffel haben ihren natürlichen Lebensraum in istrischen Hinterland.
Erleben sie an Ort und Stelle wie der Trüffel gesucht wird und erfahren sie die interessante Geschichte bei einem geführten Programm mit viel Spaß, Humor und guter Musik.

1. Tag: Anreise mit Zwischenübernachtung in Österreich
Vorbei an Karlsruhe, München nach Österreich / Raum Villach.

2.Tag: Weiterfahrt nach Porec
Nach dem Frühstück geht es weiter Richtung Süden. Zunächst durchfahren wir den Katschberg- und Tauerntunnel und erreichen das südlichste Bundesland Österreichs: Kärnten. Dann sind wir schon bald am Karawankentunnel und erreichen Slowenien. Gegen Mittag kommt die Hauptstadt Ljubljana in Sicht, wo wir zum Stadtrundgang erwartet werden. Unsere Reiseleiterin wird Ihnen die schönsten Sehenswürdigkeiten der Stadt erläutern und gibt Ihnen gerne Tipps für eine Mittagspause. Am Nachmittag fahren wir dann weiter nach Poreč zum Valamar Parentino Hotel. Nach dem Bezug der Zimmer erwartet uns ein Abendessen vom Büffet.

3. Tag: Ausflug Istrienrundfahrt Pula und Rovinj mit Mittagessen
Die zwei bekanntesten Küstenstädte Istriens sind immer einen Besuch wert.
In Pula findet man zahlreiche Sehenswürdigkeiten, vor Allem aus der römischen Zeit, aber auch Österreich- Ungarn. Das römische Amphitheater, der Triumphbogen der Sergier, der Augustus Tempel sind nur einige der vielen Sehenswürdigkeiten die sie während ihres Aufenthaltes bewundern werden. Nach Stadtführung Pula folgt ein Mittagessen in einer landestypischen Gaststätte mit Spanferkelessen. Weiterfahrt nach Rovinj. auch kroatisches Venedig genannt. Die auf einer Halbinsel erbaute Altstadt und strahlt mit ihren verwinkelten Gässchen und romanisch-gotischen Bauten das typisch mediterrane Flair aus und lockt auf eine Entdeckungstour ein.

4. Tag: Trüffelsuche – Erlebnishighlight des Programms
Die romantische Fahrt durch das Tal des Flusses Mirna bietet tolle Ausblicke auf die umliegende Landschaft im Herzen Istriens. In der Nähe von Buzet findet unser Picknick statt: Feigen, Kekse, Olivenöl, Trüffelaufstrich mit Brot, Wein, Wasser, Säfte, Schnäpse stehen den Gästen zur freien Verfügung, begleitet mit ausgezeichneter musikalischer Unterhaltung. Die Gäste erhalten umfassende, anregende und unterhaltsame Auskünfte über die Trüffelsuche. Bei einem angenehmen Spaziergang in den Wald wird die Trüffelsuche mit Hunden ebenfalls präsentiert. Jeder Gast bekommt am Ende des Programmes ein Geschenk als Erinnerung an den Ausflug: Tartufata mit Rezept für die Zubereitung zu Hause. Anschließend folgt die Fahrt zum Mittagessen, wo in einem Gasthaus mit langer Tradition ein 4-Gänge-Menü vorbereitet wird (darunter natürlich hausgemachte Nudeln mit Trüffeln), Getränke, Live Musik.

5. Tag: Ausflug Fischpicknick Porec – Rovinj
Der ganztägige Bootsausflug beginnt in Poreč. Eine Fahrt entlang der Grünen und Blauen Lagune von Poreč führt Sie vorbei an Vrsar und Coversada, einem der größten FKK-Campingplätze in diesem Teil Europas. Die Einfahrt in den Limski Kanal, einem schmalen Meeresarm zwischen Vrsar und Rovinj, wo sich am Ufer mehrere Fisch-und Muschelzuchten befinden, ist einer der Höhepunkte des Ausfluges. Der Anker wird direkt vor der Altstadt Rovinj gelegt, wo Sie beim Mittagessen einen zauberhaften Ausblick auf das ganze Stadtbild genießen können. Von dem guten Essen und Wein gestärkt folgt die Besichtigung von Rovinj mit Ihrem Reiseleiter, wo es danach wieder zurück entlang der Küste Richtung Poreč geht..

6. Tag: Ausflug Opatija
Mit seiner reichhaltigen Fülle an Gründerzeitarchitektur steht es als Beispiel eines mondänen Seebades mit dem architektonischen Flair aus der Zeit der Donaumonarchie. Die Uferpromenade, der Lungomare von Opatija, heute nach Kaiser Franz Josef I. benannt, führt über 12 Kilometer von Volosko (Volosca) nach Lovran (Lovrana). Dank der direkt am Meer gelegenen Parkanlagen, sowie zahlreicher eleganter Villen und Hotels aus der Kaiserzeit ist Opatija und seine Umgebung zu jeder Jahreszeit touristisch gut besucht.

7. Tag: Ausflug Labin und Rabac mit Schinken, Käse- und Weinverkostung, Musik und Unterhaltung
Eines der schönsten Städtchen Istriens, Labin, befindet sich am Berg oberhalb von Rabac, dessen alter Name Albona bereits im Jahre 285 erwähnt wurde.. Wunderschöne Paläste im Renaissance Stil, die Kirche des Hlg. Stephan mit der barocksten Fassade Istriens, die Pfarrkirche mit der Büste Antonio Bollanis und das Stadttor des Hlg. Flor sind Höhepunkte, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.
Der einst kleine Fischerort, der sein erstes Hotel im Jahre 1899 bekam, ist heutzutage für weiße Kieselstrände, üppige mediterrane Vegetation und das kristallklare Meer bekannt, und ist einer der bekanntesten touristischen Zentren auf der Ostküste der Halbinsel Istrien..
Den Tag vollenden Sie in einem der besten Weinkeller dieser Region. Die Familie Baćac hat 4 Hektar eigene Weinberge in der Nähe der Siedlung Kukurini. Die Weinberge liegen 280 m über dem Meeresspiegel.Sie produzieren derzeit Weißweine: Malvasia, Gelber Muskatwein, Weißer Muskatwein, und von Rotweinen Cabernet Sauvignon und Merlot. Nach einer Führung durch den Weinkeller folgt Weinverkostung mit Imbiss.

8. Tag: Tag zur freien Verfügung

9. Tag: Abreise von Porec mit Zwischenübernachtung in Österreich
Heute heißt es leider schon Abschied nehmen von der Adria. In Postojna unterbrechen wir die Reise für eine Besichtigung der Adelsberger Grotten. Bei dieser Führung erleben Sie insgesamt 5 km Höhlenlandschaft mit fantastischen Gängen, Passagen und Hallen. Sie müssen die ganze Strecke jedoch nicht laufen: Sie tuckern meistens mit einer offenen Mini-Bahn durch die Höhle. Anschließend geht die Reise weiter zur Zwischenübernachtung nach Österreich.

10. Tag: Heimreise
Mit vielen schönen Eindrücken treten Sie die Heimreise an vorbei an München, Stuttgart und Karlsruhe in die Heimatorte.

LEISTUNGEN:
Fahrt im modernen Reisebus, 2x Ü/HP in Österreich
7 x Frühstücksbuffet, , 7 x Abendbuffet im Hotel Valamar Parentino ,
Begrüßungsgetränk bei Ankunft , Benutzung des Innenpools
Ausflüge wie beschrieben mit Reiseleitung
Statdführung Ljubljana, Eintritt Adelsberger Grotten
PREISE p.P. im DZ: € 1.428,-
EZ-Zuschlag € 270,-

Kurtaxe ist von Jedem vor Ort selbst zu zahlen.
Mindestteilnehmer 25 Personen. Änderungen vorbehalten!!!

Datum

12 - 19. Okt 2023

Kosten

1.428€

Veranstaltungsort

Kroatien
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.