Faszination Schweizer Bergwelt

Auf den Spuren von BERNINA- UND GLACIER-EXPRESS

3 Sterne Hotel in Davos
4 Tage Do., 01.10. – So., 04.10.20

T R A U M R E I S E

Die Auswahl der Reiseroute ist an Höhepunkten nicht mehr zu überbieten. Sie werden fasziniert sein von der Fülle der landschaftlichen Schönheiten, die Ihnen die grandiose Schweizer Bergwelt bietet.

1. Tag: Via Mala Schlucht
Anreise über Karlsruhe – Basel – Zürich – Chur – zum bekannten Drehort bei der Via Mala Schlucht
(Film und Buch: VIA MALA). Erleben Sie das einmalige Naturschauspiel und steigen Sie die gesicherten Treppenstufen hinab in die Schlucht. Tosende Wasser, Strudeltöpfe und die Brücke aus dem Jahre 1739 hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Weiterfahrt nach Zillis. Die bemalte Holzdecke der Pfarrkirche St. Martin ist einzigartig. Danach Fahrt nach Davos zum gebuchten Hotel.
Abendessen und Übernachtung.
2. Tag: Bernina-Express
Nach dem Frühstück Fahrt über den Flüelapass nach Pontresina. Hier steigen Sie in die Berninabahn und fahren eine Teilstrecke bis nach Poschiavo. Es ist eine Fahrt der Gegensätze: von den Gletschern des Oberengadins zu den Weinbergen des Veltins. Bei der Montebello – Kehre offenbart sich ein imposanter Blick ins Val Morteratsch .Weiter geht’s in steilen Kehren zum Berninapass. Der Bahnhof Ospizio Bernina ist ein Höhepunkt, auf 2253 m.ü.M. erheben sich hinter dem Stausee Lago Bianco der Sassal Masone und der Piz Cambrena mit seinen markanten Gletschern. In Alp Grün besteht die unmittelbare Umgebung noch aus Gletschern, alpiner Vegetation und das Klima ist rau. Die imposante Talfahrt beginnt bereits auf der Passhöhe. Das erfordert den Bau von zahlreichen Kehren und Schleifen. Sie eröffnen den Reisenden immer wieder andere Perspektiven. Ankunft in Poschiavo – hier können Sie gemütlich durch die engen Gassen schlendern – genießen Sie italienisches Flair. Rückfahrt und Abendessen im Hotel.
3. Tag: Glacier – Express
Heute steht die Fahrt „Auf den Spuren des berühmten Glacier-Express“ auf Ihrem Programm. In Chur beginnt die eindrucksvolle Bahnfahrt durch die Rheinschlucht, eine der faszinierendsten Flusslandschaften Europas. Vorbei an Disentis, erklimmt der Zug, größtenteils durch schützende Lawinengalerien, den Oberalppass. Nach der Oberalppasshöhe erreichen Sie Andermatt. Hier sollten Sie einen Spaziergang unternehmen: sehenswert sind das Rathaus und die Barockkirche St. Peter und Paul .Danach Rückfahrt nach Davos. Abendessen und Übernachtung im Hotel.
4. Tag: Konstanz-Heimreise
Heimreise mit Stopp in Konstanz am Bodensee. Zahlreiche Baudenkmäler wie die Gotische Basilika, das Rathaus und der Pulverturm sind Zeugen einer glanzvollen Vergangenheit.
Weiterfahrt vorbei am Titisee, Freiburg in die Heimatorte.

LEISTUNGEN:
Fahrt im modernen Reisebus
3 x Ü/HP im 3*Hotel in Davos
1 x Begrüßungsgetränk
1 x Bahnfahrt auf den Spuren des Bernina-Express
von Pontresina nach Poschiavo Regionalzug 2.Klasse
1 x Bahnfahrt auf den Spuren des Glacier-Express
von Chur nach Andermatt Regionalzug 2.Klasse
1 x Gästekarte – Davos/ Klosters
Preise p.P. im DZ:
€ 469,-
EZ-Zuschlag € 86,-

Mindestteilnehmer 25 Personen:
Änderungen vorbehalten!

Datum

01 - 04, 01 - 04. Okt 2020
Vorbei!

Kosten

469€

Veranstaltungsort

Davos
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.